Verein

Der KulturCampus Wuppertal e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. 

Ziel ist es, das kreative Potenzial von Wuppertaler*innen zu erkennen und aufzugreifen. Durch die Vermittlung von Kompetenzen in kultureller und kulturpädagogischer Projektarbeit werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, eigene Projektideen zu entwickeln und umzusetzen. Das gewünschte Ziel des Projekts ist die Erweiterung von Handlungsspielräumen zukünftiger Kulturschaffender.

Den Erfahrungsschatz des universitären Projekts möchten wir durch den Verein „KulturCampus Wuppertal“ dem gesamten kulturpädagogischen Nachwuchs der Region zur Verfügung stellen. Dies geschieht insbesondere durch individuelle Förderung und Vernetzung

Der Zweck des Vereins ist
  • die Förderung von Kunst und Kultur,
  • die Förderung der Jugend- und Altenhilfe,
  • die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung, einschließlich der Studentenhilfe
  • die Förderung der Internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  • die Durchführung von Workshops und Lehrveranstaltungen,
  • die Durchführung von Events (Konzerte, Festivals, Vorträge, etc.),
  • Kulturelle Bildungsangebote für alle Altersstufen,
  • Vernetzung der regionalen Kulturszene,
  • Förderung des kulturpädagogischen Nachwuchses

Die Vereinsvorsitzenden sind Annette Ziegenmeyer, Björn Krüger und Julian Hanebeck. 

Der Sitz des Vereins ist Vogelsangstraße 127b in 42109 Wuppertal. 

Der Jahresbeitrag wurde von der Mitgliederversammlung am 09.12.2018 auf 10€ festgelegt. 

Wenn ihr dem Verein beitreten möchtet, dann schreibt uns eine Email an info@kulturcampus-wuppertal.de